Definition
Funktionsweise/Indikation
Ackermann
Risiken
Behandlungshäufigkeit
Arbeitsweise
Kinder und Jugendliche
Psychotherapie
Kosten
Die Chiropraktiker
Kontakt
Impressum | Datenschutz









Funktionsweise/Indikation

In der Wirbelsäule verläuft das alle Organe über Nerven verbindende Rückenmark. Darum können Fehlstellungen einzelner der insgesamt 24 Wirbelkörper zu Störungen anderer Organe führen. Chiropraktik eignet sich daher neben der Behandlung lokaler Beschwerden des Bewegungsapparates (wie beispielsweise Schulter-Arm-Syndrom, diffusen Rückenschmerzen, Beinlängendifferenz, Tennisarm, Hüft- und Kniebeschwerden und Lumbalgien) auch zur Therapie der häufig dort begründeten Beschwerden, wie Schwindel, Kopfschmerz, Migräne, Tinnitus, oder Atmungsstörungen.